Datenschutzerklärung zur Umfrage „Wie geht es Ihnen wirtschaftlich?“

„Wie geht es Ihnen wirtschaftlich? Zweite Umfrage zur aktuellen Situation von Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“

 
Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Frage 20
  • Dauer der Datenaufbewahrung: 12 Monate
  • Welche personenbezogenen Daten werden gesammelt und verwendet: Name Ihres Unternehmens/Ihrer Institution
  • rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung: Berechtigtes Interesse
  • Empfänger von personenbezogenen Daten: Es erfolgt keine Datenweitergabe an Dritte

Es besteht für Sie keine Verpflichtung an der Umfrage teilzunehmen.
Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 Abs. 1 DS-GVO statt, die dem Nutzer gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Rechte betroffener Personen:
Als Teilnehmer dieser Umfrage stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO):
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO).
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, falls die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e oder Buchstabe f DS-GVO erfolgt (Art. 21 DS-GVO); siehe hierzu auch den unter Ziffer III. stehenden Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).
  • Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO beruht.
  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). 

Als Teilnehmer dieser Umfrage haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie können der Speicherung Ihrer Daten unter ds[at]bcv.org oder Tel. 0381-51 96 49 60 widersprechen. Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte unter ds[at]bcv.org wenden.