„Unternehmerforum Betriebliche Gesundheit“

Das „Unternehmerforum Betriebliche Gesundheit“ der IHK zu Schwerin zeigt am 18. Mai, wie grundlegend die Mitarbeitergesundheit für funktionsfähige Unternehmen ist.

Arbeitskräfte sind in vielen Unternehmen knapp. Gleichzeitig ist die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage in Mecklenburg-Vorpommern besonders hoch. Die Corona-Pandemie hat vielen Unternehmen zusätzlich gezeigt, wie grundlegend die Mitarbeitergesundheit für funktionsfähige Betriebsabläufe ist.

Das „Unternehmerforum Betriebliche Gesundheit“ der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin gibt Unternehmen, die Mitarbeitergesundheit zu einem wirtschaftlichen Stabilitätsfaktor machen wollen, eine Orientierung. Und zwar dazu, welche Strategien angesetzt werden können, um die betriebliche Gesundheit zu fördern und die Gesundheit der Mitarbeiter:innen zu einem wirtschaftlichen Stabilitätsfaktor zu machen.

Mit seinem Vortrag „Wenn einem was im Nacken sitzt“ wird sogar NDR-Bewegungs-Doc Dr. med. Christian Sturm an der Veranstaltung teilnehmen. Die Veranstaltung findet im Ludwig-Bölkow-Haus in Schwerin statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen

Veranstaltungsdetails

  • IHK zu Schwerin // Ludwig-Bölkow-Haus // Graf-Schack-Allee 12 // 19053 Schwerin