Resilient und nachhaltig: krisenfeste Branche in der Zeitenwende

Unter dem Titel „#Gesundheit2024: Resilient. Nachhaltig“ kommen auf unserer Branchenkonferenz u. a. One Health, Lifestyle Fitness, Nachhaltigkeit & Start-ups zur Sprache.

Foto: Danny Gohlke/BioCon Valley® GmbH

Medizinische Krisenabwehr und -vorsorge in der Zeitenwende, Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsversorgung, Prävention im digitalen Zeitalter, Forschungszugang zu Gesundheitsdaten, Lebensmittel für die kommende Generation: die derzeitigen wie künftigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen sind auch für die Gesundheitswirtschaft enorm.

Um die aktuellen Trends und Anforderungen der Branche zu diskutieren, lädt die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern zur 19. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2024 ein. Sie findet am Donnerstag, dem 30. Mai 2024, und Freitag, dem 31. Mai 2024, im Radisson Blu Hotel in Rostock statt.

Unter dem Titel „#Gesundheit2024: Resilient. Nachhaltig“ kommen auch Themen wie Nachhaltiges Gesundheitssystem, One Health – ländliche Regionen im Wandel, Lifestyle Fitness und Start-ups zur Sprache. Organisiert wird das jährlich stattfindende Branchentreffen von der BioCon Valley® GmbH im Auftrag des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Zur Eröffnung und nachfolgenden Programmpunkten werden am ersten Konferenztag der Bundesminister für Gesundheit, Prof. Dr. Karl Lauterbach, und die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, in Rostock erwartet.

Partnerland der 19. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2024 ist Litauen. Impulsreferate und Vorträge geben Einblicke in Trends und Entwicklungen des baltischen Staates. Litauen ist in der Gesundheitswirtschaft insbesondere im Life Science-Bereich einer der dynamischsten Standorte in Europa.

Durch das Fachprogramm leiten hochrangige Referenten und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bundes- und Landespolitik. Eine begleitende Ausstellung bietet darüber hinaus viele Gelegenheiten zum Meinungsaustausch und fachlichen Diskurs.

„Die Gesundheitswirtschaft ist eine Branche im steten Wandel – insbesondere in der Zeitenwende. Die daraus resultierenden Konsequenzen sorgen häufig für Zündstoff und Konflikte“, sagt Prof. Marek Zygmunt, Präsident der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft. „Wir wollen offen darüber diskutieren, wie die Gesundheitswirtschaft in der Zukunft aussieht beziehungsweise aussehen sollte und welchen Einfluss diese Veränderungen der größten Branche auf die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands haben werden.“

Das aktuelle Programm sowie weitere Infos hier.