DeutschEnglish

Regional-Workshop "Internationales Forschungsmarketing – aus dem Norden in die Welt"

Im Rahmen des BMBF-Aktionsbündnisses Forschungsmarketing findet am 8. und 9. März 2017 in Greifswald der Regional-Workshop „Internationales Forschungsmarketing – vom Norden in die Welt“ statt.

Der Workshop wird in Kooperation mit der Universität Greifswald (derzeit auch Geschäftsstelle des Verbunds Norddeutscher Universitäten, VNU) und dem branchenübergreifenden Netzwerk BioCon Valley® GmbH durchgeführt.

Ziel der Veranstaltung ist, Vertreterinnen und Vertreter von Forschungseinrichtungen, Hochschulen, kleinen und mittleren Unternehmen sowie Clustern aus der Region im internationalen Forschungsmarketing zu unterstützen: Informieren Sie sich über Beteiligungs- und Förderangebote auf Landes- und Bundesebene, erweitern Sie Ihr Netzwerk und vertiefen Sie Ihr Marketingwissen in zielgruppenorientierten Workshops.

Datum 8.-9. März 2017
Ort Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie Greifswald

Programm 8. März 2017

9:30-10:00 Registrierung und Empfang, Begrüßungskaffee
10:00-10:15 Eröffnung und Begrüßung
Bettina Flegel, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
10:15-10:45 Das BMBF-Aktionsbündnis Forschungsmarketing – Angebote und Beteiligungsmöglichkeiten
Corinna Stefani/Jennifer Neumann, DLR-Projektträger
Marie Bucha, Vera Pfister, Verbund Internationales Forschungsmarketing
10:45-11:15 Vorstellung der regionalen Forschungsmarketing-Aktivitäten der gastgebenden Einrichtungen
Prof. Dr. Micha Werner, Prorektor für Forschung und Transfer sowie internationale Angelegenheiten und Gleichstellung, Universität Greifswald
Dr. Heinrich Cuypers, BioConValley®GmbH
11:15-11:30 Kaffeepause
11:30-12:30 Drei Praxis-Beispiele Marketing/ Internationalisierung aus der Region
Dr. Julia Sivers, Referatsleitung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, Universität Bremen
Dr. Hans Sawade, Stabsleitung/Head of Management Support, Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP Greifswald)
Dr. Grzegorz Garbacz, Geschäftsführer der Physiolution GmbH
12:30-13:30 Mittagspause
13:30-15:30 Marketingcoaching
Teilnehmer/innen mit unterschiedlichem Grad an Vorkenntnissen entwickeln gemeinsam an einem Fallbeispiel systematisch ihr Wissen und Können. Die thematischen Schwerpunkte: Erstellung eines Kommunikationskonzepts, (Social-)Media-Planung, Grundzüge der Lobbyarbeit im Forschungsmarketing

Claudia Rocha Oliveira, International Funding Officer, Institute of Social Sciences, University of Lisbon (Portugal)
Rebekka Steinmann, Referentin für Forschungsstrategie im Research Advancement Centre der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
15:30-16:00 Kaffeepause
16:00-17:00 Marketingcoaching – Fortsetzung
ab 17:00 Besuch im C_DAT – Center of Drug
19:00 Gemeinsames Abendessen und Networking

Programm 9. März 2017

9:00-9:45 Förderung von Forschung und Innovation
Susanne Möhring, Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes
Förderung international
Corinna Stefani, DLR Projektträger
9:45-10:30 Marketingcoaching – Fortsetzung
10:30-11:00 Kaffeepause
11:00-12:30 Marketingcoaching – Fortsetzung
12:30-12:45 Wrap-up Workshops/Zusammenfassung und Ausblick
13:00 Mittagsimbiss

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

Registrierung

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung über die >Online-Anmeldung des DLR an. Die Anmeldefrist endet am 23. Februar 2017. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt ist.

Bei weiteren Fragen zu dieser Veranstaltung steht Ihnen Frau Corinna Stefani vom DLR Projektträger  gern zur Verfügung.

 

 

Programm

»zum Herunterladen (PDF)