DeutschEnglish

Parlamentarischer Abend 2016

„Meeresbrise und Medizintechnik – die Gesundheitswirtschaft als Wachstumsmotor in Mecklenburg-Vorpommern“ am 8. November 2016 in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund

Die Gesundheitswirtschaft hat sich in Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen Jahren zu einem wirtschaftlichen Stabilisator entwickelt. Das strategische Ziel des Landes ist es, mit dem Kuratorium Gesundheitswirtschaft auf der Grundlage des Masterplans diese Leitbranche auszubauen. Der Parlamentarische Abend ist dafür ein wichtiger Baustein, um einen konstruktiven Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu gestalten.

Unter dem Titel: „Meeresbrise und Medizintechnik – die Gesundheitswirtschaft als Wachstumsmotor in MV“ möchten die BioCon Valley® GmbH und die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Parlamentarischen Abend den Exkurs von den regionalen Strukturen zu dem Potentialfeld der Internationalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern wagen. [Klick auf das Bild öffnet die Einladung inkl. Programm (PDF, 248 KB)]

Datum 8. November 2016 18-23 Uhr
Ort Berlin
Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
In den Ministergärten 3, 10117 Berlin
Veranstalter BioCon Valley GmbH und die IHKs in Mecklenburg-Vorpommern

Impressionen

 

Programm

ab 17 Uhr Einlass
ab 18 Uhr Plenumsprogramm
Gesamtmoderation: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Klinkmann
Berater und Botschafter der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern, Ehrenpräsident des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Begrüßung
Staatssekretärin Dr. Pirko Kristin Zinnow
Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
Begrüßung im Namen der BioCon Valley® GmbH und der Industrie- und Handelskammern Mecklenburg-Vorpommerns
Dr. Wolfgang Blank
Präsident der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern
„Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern: Kleines Bundesland - große Wertschöpfung“
Harry Glawe
Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern
Keynote „Chancen der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum“
Prof. Dr. Ludwig Georg Braun
Aufsichtsratsvorsitzender B. Braun Melsungen AG, Ehrenpräsident des DIHK
Talkrunde: „Impulse für die Gesundheitswirtschaft“
Einleitung des Talks: „Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“
Benno Legler
Forschungsleiter Gesundheitswirtschaft, Wirtschaftsforschung - WifOR GmbH
Teilnehmer des Talks:
    Dr. Heike Thierfeld
    Praxisklinik Schwerin-Mitte, Vize-Präsidentin der IHK zu Schwerin

    Rolf-Dietrich Berndt
    Geschäftsführer Infokom GmbH Neubrandenburg

    Dr. Dirk Forberger
    Geschäftsführer RoweMed - Medical 4 Life Parchim

    Dr. Torsten Klein & Jens Sieder
    Geschäftsführer Clearum GmbH Rostock

    Bernd Oehm
    Geschäftsführer Oehm & Rehbein GmbH Rostock
19:30 Ausklang und individuelle Gespräche bei maritimen Köstlichkeiten

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

Kontext

Relevante Zahlen zum „Ökonomischen Fußabdruck der Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“

Pressemitteilung

Wirtschafts- und Gesundheitsminister wirbt für heimische Gesundheitswirtschaft (Link zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern)

Wirtschaftsmagazin der IHK zu Schwerin für den westmecklenburgischen Raum, Ausgabe Dezember 2016 (PDF, 65 KB)

Nachbericht der IHK zu Schwerin

Gesundheitswirtschaft in MV: Wertschöpfung mit Potenzialen (Link führt auf Website der IHK zu Schwerin)

„Wer bestehen will, muss kooperieren“

Vorbericht der Norddeutschen Neuesten Nachrichten, 7. November 2016 (Link führt auf Website der NNN)