DeutschEnglish

HICARE-Fokus „Lebensmittelhygiene“

Hygiene und Infektionsschutz funktionieren nicht als Insellösungen – hier ist ein reger Wissens- und Erfahrungsaustausch und ein enge Zusammenarbeit aller Beteiligten notwendig.

Foto: Gerhard Seybert - Fotolia.com

In loser Folge veranstaltet HICAREplus Seminare und Workshops, um eine Plattform für den Wissenstransfer, für Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit zu liefern.

Der nächste HICARE-Fokus findet zum Thema „Lebensmittelhygiene“ am 15. November 2017 von 15:00 bis 18:00 Uhr in Rostock statt.

Thema:
Mensch, Tier, Umwelt und Gesundheit müssen ganzheitlich betrachtet werden, um die Übertragung von Bakterien zwischen Mensch und Tier zu verstehen und die Sicherheit von Lebensmitteln zu verbessern. Wenn bakterielle Verunreinigungen auf Lebensmitteln zu einer Erkrankung  führen, ist mindestens ein Schritt während der Anzucht, Verarbeitung, Lagerung oder des Transportes nicht unter den vorgeschriebenen hygienischen Voraussetzungen durchgeführt worden.
Der Workshop soll Konsumenten und Personen, die beruflich mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, über Gefahren informieren und Lösungen zur Verbesserung der Hygiene auf dem gesamten Weg entlang der Lebensmittelkette anbieten. Auf der anderen Seite sollen der ÖGD und die lebensmittelverarbeitenden Akteure die Sorgen der Endverbraucher anhören und darüber mit ihnen diskutieren.

Ort:
Rostocker Innovations- und Gründerzentrum (RIGZ)
Tagungsraum 044
Joachim-Jungius-Straße 9
18059 Rostock

Programm

15:00-18:00 Uhr

Moderation:
Dr. Kristian Kühn, Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Abteilung 5 - Lebensmittelüberwachung, Veterinärwesen, Fischerei

  • Einführung: chemische, physikalische und biologische Lebensmittelhygiene    Dr. Kristian Kühn, Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV
  • HICARE-Erkenntnisse: Multiresistente Erreger in Rohfleischprodukten in MV
    Dr. André Göhler, Loeffler-Institut für Medizinische Mikrobiologie, Universitätsmedizin Greifswald
  • Lebensmittelhygiene entlang der Lebensmittelkette
    Dr. Petra Hiller, Bundesinstitut für Risikobewertung
  • Lebensmittelhygiene im Gastgewerbe – Welche Maßnahmen werden zum Schutz des  Konsumenten getroffen?
    Matthias Dettmann, DEHOGA-Verband MV
  • Tipps zur Lebensmittelhygiene für Verbraucher
    Antje Degner, Verbraucherzentrale MV
  • Diskussion

Im Anschluss an die Vorträge besteht bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zum Austausch.

Anmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!
Hierfür können Sie sich mit wenigen Klicks hier registrieren (Link).

Fragen

Fragen können Sie an Beate Cuypers – Fon: 03834-51 53 01, E-Mail bc[at]bcv.org – richten.
Weitere Informationen hier (Link).

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

Veranstaltungshinweise – von uns für Sie

Relevante Veranstaltungen der Branche und der Region immer im Blick: Abonnieren Sie unsere Veranstaltungstipps. Wir versenden sie direkt per E-Mail alle 14 Tage.
»Registrieren

Ihre Idee – unsere Unterstützung

Sollten Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sein oder Vorschläge für interessante Beiträge haben, sprechen Sie uns bitte an, wir beantworten Ihre Fragen gern.

Michael Lüdtke
BioCon Valley® GmbH
Friedrich-Barnewitz-Straße 8
18119 Rostock
Tel.: +49 381 51 96 49 59
E-Mail: veranstaltungen[at]bcv.org

Direkt zu unseren Veranstaltungsreihen

»BioCon Valley-Treff
»Marktplatz Gesundheit