DeutschEnglish

Ausschreibungen

Förder- und Preisausschreibungen im Life Science- und Gesundheitsbereich:

BMBF unterstützt internationale Zusammenarbeit mit Mittelost- und Südosteuropa

Im Rahmen der Bekanntmachung „Internationale Zusammenarbeit in Bildung und Forschung, Region Mittelost- und Südosteuropa“ (MOEL-SOEL-Bekanntmachung) vom 08. Juli 2016, gewährt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine Anschubfinanzierung für die Antragsvorbereitung von Projekten in Horizont 2020.

Zu den adressierten Themenbereichen gehören u. a. die Gesellschaftlichen Herausforderungen „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen“ sowie „Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine, maritime und limnologische Forschung“.

Die Antragsvorbereitung erfolgt in zwei Phasen. In der ersten Verfahrensstufe können Projektskizzen bis zum 29. Dezember 2017 eingereicht werden.

»mehr
Quelle:  Bundesministerium für Bildung und Forschung

BMBF lobt "Innovationsforen Mittelstand" aus

Mit seiner themenoffenen Fördermaßnahme regt das Bundesforschungsministerium den Auf- und Ausbau interdisziplinärer Netzwerke auf unterschiedlichsten Innovationsfeldern an. Dazu zählen die Hochtechnologie sowie die Kultur- und Kreativwirtschaft genauso wie etwa soziale Dienstleistungen. "Innovationsforen Mittelstand" ermöglichen den mitwirkenden Unternehmen zusammen mit Bildungs- und Forschungseinrichtungen und weiteren Partnern, Innovationspartnerschaften auf regionaler wie überregionaler Ebene nachhaltig zu entwickeln.

Bewerbungen sind jederzeit möglich.
»mehr

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Förderprogramm EXIST für Hightech-Start-ups

Eine der wichtigsten Quellen für neue Technologien sowie für innovative Produkte und Dienstleistungen sind Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Bundesregierung fördert seit 1998 mit dem Programm "EXIST" Maßnahmen zur Verankerung einer Kultur der unternehmerischen Selbständigkeit und zur Stärkung des Unternehmergeistes an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Ziel ist es, Studierende, Absolventen und Wissenschaftler für Gründungen zu sensibilisieren, zu motivieren und zu qualifizieren sowie eine erste Finanzierung für die Seed- oder Gründungsphase bereitzustellen.

Antragstellung jeweils zum 31.01. und 31.07.
»mehr

KMU-Instrument

Das neue KMU-Instrument richtet sich an alle Arten von KMU mit einem hohen Innovations- und Wachstumspotenzial. Es handelt sich dabei um ein Querschnittsinstrument, da es sowohl innerhalb der Bereiche "Grundlegende und industriellen Technologien (LEIT)" als auch "Gesellschaftliche Herausforderungen" gilt. Innerhalb dieser beiden Bereiche können mit dem KMU-Instrument Projekte nach dem Bottom-up-Prinzip gefördert werden. Dies geschieht in einem einzigen zentralisierten Verwaltungssystem mit gleichen Ausschreibungskriterien. Projektskizzen sollen kontinuierlich eingereicht werden können.
mehr»

BMWi-Innovationsgutscheine

Im Rahmen des go-Inno-Programmmoduls go-innovativ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie kleine Unternehmen bei der Entwicklung von Produktions- und Verfahrensinnovationen. Es vergibt Innovationsgutscheine, die 50 Prozent der Ausgaben für externe Beratungsleistungen durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen abdecken.
»mehr

Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert junge innovative Unternehmen, die im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes auf internationalen Leitmessen in Deutschland ihre Produkte effizient vermarkten wollen. Die Teilnahme bietet den Unternehmen die Möglichkeit internationale Märkte zu erschließen. Die Aussteller erhalten eine Zuwendung für den Bau des Messestandes und die Standmiete bis zu 7.500€. Anmeldungen sind an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zur richten.
»mehr

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)