DeutschEnglish

Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitswirtschaft als Beschäftigungsgarant und Jobmotor

Wirtschafts- und Forschungsstandort mit besonderen Qualitäten

Geographisch vorteilhaft platziert zwischen den Bevölkerungs- und Wirtschaftszentren Berlin, Stettin, Kopenhagen/Malmö und Hamburg, hat sich das Land Mecklenburg-Vorpommern zu einem anerkannten Wirtschafts- und Forschungsstandort entwickelt.

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist in der internationalen Gesundheitswirtschaft und Life Sciences schon längst kein Geheimtipp mehr: Die Region im Umfeld der traditionsreichen Universitätsstädten Greifswald und Rostock punktet mit einer lebendigen Forschungslandschaft, agilen Netzwerkern und vielversprechenden Ansiedlungen. Die Region bietet ideale Rahmenbedingungen: Exzellente Forschungseinrichtungen, optimale Infrastruktur in Gründerzentren und Vernetzung mit nationalen wie internationalen Netzwerken. Hoch qualifizierte Mitarbeiter und ein innovationsfreundliches Wirtschaftsklima ziehen Unternehmen der gesamten Gesundheitswirtschaft an.

Einen Eindruck vermittelt folgender Film:

Imagefilm Gesundheitswirtschaft/Life Sciences in Mecklenburg-Vorpommern

(Quelle: Invest in MV)

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

Rückblick

Erfahren Sie mehr über Themen und Aktivitäten von BioCon Valley

»Jahresbericht 2015