DeutschEnglish

Gesundheitstourismus

Tourismus und Gesundheitswirtschaft sind zwei wesentliche Stützen der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns.

Den jüngsten Zahlen zufolge erklimmt die Tourismuswirtschaft des Landes weiter immer neue Höhen (2015: 7,4 Millionen Ankünfte und 29,5 Millionen Übernachtungen [Quelle: TMV]). Und auch die Gesundheitswirtschaft des Landes belegt bundesweit bei vielen Kennzahlen Spitzenplätze.

Mit dem Zusammenwirken beider Branchen besteht Potenzial für weitere Erfolge. Der Ausbau gesundheitstouristischer Angebote bietet die Chance, die hervorragenden gesundheitswirtschaftlichen Infrastrukturen noch besser zu nutzen und zu entwickeln, die Touristiker könnten vom stärkeren Zulauf einer gesundheitsorientierten Kundschaft und von saisonverlängernden Maßnahmen profitieren.

Handlungsfeld Gesundheitstourismus

Im Masterplan Gesundheitswirtschaft 2020 des Landes Mecklenburg-Vorpommern wird der Entwicklung des Gesundheitstourismus im Land als einem von fünf Handlungsfeldern eine besondere Bedeutung eingeräumt. Als Schwerpunkte für die Aktivitäten im Bereich Gesundheitstourismus wurden definiert:

  • Identifikation MV als gesundheitstouristische Destination
  • Diversifizierung der Angebotspalette
  • Erhalt des Fachkräftepotenzial
  • Internationaler Medizintourismus

Für die Umsetzung dieser Zielstellungen engagiert sich eine eigene Strategiegruppe des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Projekte, Netzwerke, Veranstaltungen

Als zentraler Ansprechpartner für die Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern und engagiert sich auch BioCon Valley intensiv und in enger Abstimmung mit Kooperationspartnern wie dem Tourismusverband MV, dem Bäderverband MV oder dem DEHOGA MV im Arbeitsfeld "Gesundheitstourismus". Unter anderem werden Fach- und Netzwerkveranstaltungen ausgerichtet, Projekte intitiiert und begleitet (u.a. den St. Lukas Gesundheitsweg) und Unternehmen und Institutionen bei der Öffentlichkeitsarbeit und Internationalisiserungsvorhaben unterstützt - etwa durch die Organisation von internationalen Messeauftritten wie der Arab Health.

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

Ansprechpartnerin

Nele Schröder
BioCon Valley® GmbH
Friedrich-Barnewitz-Str. 8
18119 Rostock
Tel.: + 49 381-51 96 49 58
E-Mail: nes[at]bcv.org

Rückblick

Veranstaltungen mit Bezug zum Thema: