DeutschEnglish

HealthPort

Die Innovationspotenziale der Gesundheitswirtschaft im Ostseeraum erschließen

HealthPort geht die wesentlichen Engpässe für Innovationen im Gesundheitssektor an, wie etwa die unzureichende wirtschaftliche Nutzung von Lösungsvorschlägen von Gesundheitsforschern und Ärzten, Vergabepraktiken, die Mittelständlern und Kleinunternehmen den Zugang zum Gesundheitsmarkt erschweren und unzureichende Innovationskompetenzen bei den Zielgruppen. Neun Partner aus verschiedenen Ostseeanrainerstaaten arbeiten dafür zusammen. BioCon Valley® koordiniert die deutschen Aktivitäten. HealthPort ist Teil des Flaggschiffprojektes “European Action Plan for the Baltic Sea Region”.

Projektseite:
»HealthPort

 

 

Ausgezeichnet mit dem Silber Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

Ansprechpartner

Thomas Karopka
Tel.: +49 3834 515-303
E-Mail: tk@bcv.org

Innovation Agenda for Health Economy in the Baltic Sea Region

Im Rahmen des HealthPort-Projektes wurde durch die Projektpartner eine Innovationsagenda für den Ostseeraum erarbeitet mit Empfehlungen an die europäische und regionale Politik.

»Innovationsagenda

 

 

HealthPort Network Hearing

September 26, 2013 Brussels
»Learn more about this event